News - Dies und Das und nochmal was - News-Archiv 2009

hier geht's zum News-Archiv 2010 - - - hier geht's zum News-Archiv 2006 - 2008


           
           
19. Dezember 2009

Fußball-Abenteuer... da ist er, der vierte Teil von unserem Abend mit Sean Bean in Sheffield

...und weil's so schön ist - nun kommt auch noch "Lorna Doone", der 1990 gedrehte TV-Film mit Sean Bean und Clive Owen, als deutsche DVD Ausgabe bei KSM heraus!!! Vielen Dank an Tati für die Info. Erscheinungsdatum: 4. Februar 2010 Und so sieht das DVD-Cover aus:

 
           
           
27. November 2009

Danny Dyer, Sean Beans Co-Star im Film Outlaw erzählt in einem aktuellen Interview über derzeitige Filmabsichten: "...und dann werde ich weg sein, um einen Film mit Sean Bean zu drehen - "The Age of Heroes", in dem ich einen Befehlshaber in Dünkirchen spiele. Das ist wieder ein Film der etwas anderen Art und ich liebe Sean, mit dem ich in "Outlaw" zusammengearbeitet habe..." 26.11.09 - Quelle: www.femalefirst.co.uk/movies/Danny+Dyer-7809.html

In einem anderen Interview - hier: www.zootoday.com (07.10.09) sagt Dyer, dass die Filmarbeiten in Österreich stattfinden sollen... Infos mit Dank an Evi und Anne.

Fußball-Abenteuer... Teil 3 unseres Abends mit Sean Bean in Sheffield ist jetzt da....

   
           
24. November 2009 Fußball-Abenteuer... da ist er, der zweite Teil von unserem Abend mit Sean Bean in Sheffield  

23. November 2009

 

 

21. November 2009

Fußball-Abenteuer...
...genau, und da gibt es jetzt den ersten Teil auch auf deutsch :-) - unser Abend mit Sean Bean in Sheffield

Footie-Adventure...
And the first part about our Evening with Sean Bean in Sheffield in ENGLISH!! is now up...

Percy Jackson and the Lightning Thief: und dann, natürlich, endlich, Zeus! Ein neuer Trailer - der erste internationale Trailer - ist nun da! .Und hier sehen wir Zeus in all seiner Pracht - Oh mein Gott! :-) Zu sehen gibt's ihn hier: http://geektyrant.com

 
           
19. November 2009

Ein Fußball-Abenteuer...
Wie jeder weiß, der ab und zu auf diesen Seiten schmökert, kann es passieren, daß ich plötzlich verschwinde um an einem fernen Ort wieder aufzutauchen - mitten in einem Abenteuer. Das liegt in meiner Natur. Das ist zumindest die Erklärung, die ich dafür habe. Also kann ich natürlich nicht anders - wenn ich den Ruf höre, muß ich ihm folgen...

Dieses Jahr ist das sogar zweimal passiert. Ich bin (zum ersten Mal) mit der "Sharpe Appreciation Society" nach Spanien gereist - eine ganz besondere Tour und eine tolle Erfahrung. Ich werde in den nächsten Tagen mein Reisetagebuch hier veröffentlichen, dann könnt Ihr Euch selbst davon überzeugen.

Dann gab's natürlich noch diesen anderen Ruf. Der führte mich und Evi via Manchester ins Fußball-Stadion des "Sheffield United Football Club" - nein, nicht um ein Spiel anzuschauen, sondern um an einem Abend mit Sean Bean teilzunehmen..

Der Abend war von Steve Cowen. organisiert worden. Und wir bekamen genau, was er beschrieben hatte. Es war definitiv, komplett, wirklich genau das. Und ich bin immer noch nicht sicher, wie ich das alles beschreiben soll. Es war vergnüglich, lustig, überraschend, interessant, großartig. (Aber ist es wirklich passiert?) Ein umfangreicher Bericht wird in den nächsten Tagen folgen. (Ja, es ist wirklich passiert - soweit ich weiß.) Ich muß mich nur selbst davon überzeugen - und Evi - dass es wirklich wirklich war. (Was es war.) Ich meine, Wirklichkeit passiert, oder nicht? :-) rg.

 
           
  Ca$h

da gibt's jetzt einen kleinen Teaser auf Youtube mit jeder Menge Sean Bean drin! Einfach diesem Link folgen:: www.youtube.com/watch?v=REoOJ0Z6wMw

gesehen auf: themightybean.com

10. November 2009  
           
           
  Das ist fast nicht zu glauben, aber doch wahr: Am 4. November läuft nun auch "Crusoe" im deutschen Fernsehen: Auf dem Bezahlsender "Sky", Kanal Fox - läuft die erste Folge um 20:15 Uhr! Nun steht es fest: Der November wird der offizielle Bean-Monat!!! 23. Oktober 2009  
           
16. Oktober 2009

Hier ist eine kleine Zeitungsmeldung: In 2007 besuchte Sean Bean das "Royal Hallamshire Hospital" in Sheffield, um eine Spendenaktion des Krankenhauses zu unterstützen....


Clegg to open new hospital unit
Published Date: 15 October 2009
HALLAM MP and Liberal Democrat leader Nick Clegg will join nationally acclaimed leukaemia experts next week to officially open the Royal Hallamshire Hospital's new haematology unit.

The unit's life-saving equipment and improved facilities were partly funded by £420,000 from the Sheffield Leukaemia and Blood Disorders Appeal.

The appeal was backed by the Sheffield Hospitals Charitable Trust and was launched by Sheffield actor Sean Bean in 2007. It shot past its target of £150,000.

Josh Wright, consultant haematologist at Sheffield Teaching Hospitals NHS Foundation Trust, said: "We have been overwhelmed by the level of support from patients, families and local residents.

"With the support of the trust and charity we can now offer excellent facilities for patients undergoing therapies for all types of blood disorders."...

Fundort: www.sheffieldtelegraph.co.uk - Info with thanks to Anne.

 
  Ja mei! wenn des net was für uns Deutsche ist: Der Sean Bean unterstützt die Wiederaufforstung von England! Na, so viele schöne Wälder wie bei uns scheint's da halt net zu geben... Und deshalb gibt es in England den "Woodland Trust". Bei einem Event im Globe Theatre in London war auch Herr Bean, um dieses Anliegen zu unterstützen. Da können wir nur eins sagen: Viel Erfolg, Herr Bean. Wer gucken möchte, was der Woodland Trust genau macht, kann hier auf deren Website alles nachlesen: www.woodlandtrust.org.uk. 9. Oktober 2009  

photo by Amanda Eliasch, Fundort: http://amandaeliasch.blogspot.com/2009/10/under-greenwood-tree-all-for-sake-of.html

           
30. September 2009
Wow! Wer hätte das gedacht? Bei KSM-Films muß wohl ein heimlicher Bean-Fan sein :-) Der 5. November wird stark! Zusätzlich zum schon genannten "Gangsters" wird nun auch Clarissa und Lady Chatterley auf DVD erscheinen!! Infos mit einem großen Dankeschön an Nicole. Im folgenden schon mal die DVD-Covers. Ich versuche noch ein bischen mehr bei KSM-Films in Erfahrung zu bringen :-)  
           
 

Aaah! Gangsters! Sagt Euch nichts? Nun ja, bisher war er auch den langjährigen Bean-Fans nur unter dem englischen Originaltitel Essex Boys bekannt. Gedreht wurde er 1999 in England. KSM-Films (Ja, genau die, die auch "Die Scharfschützen" endlich auf DVD in deutsch herausgebracht haben) werden den deutsch synchronisierten Film auf DVD herausbringen. Veröffentlichungsdatum: als Leih-DVD: 01.10.2009 und für den Verkauf: am 05. November 2009. Tatsächlich habe ich mich bisher immer davor gedrückt, den Film anzuschauen - im englischen Original wird so stark im Dialekt gesprochen, dass es selbst für muttersprachliche englische Personen schwierig ist, zu verstehen, was so abgeht. Aber jetzt gilt diese Ausrede wohl nicht mehr! :-)

So wird übrigens das DVD-Cover aussehen:

11. September 2009  
       
15. August 2009

Sooo. Nach der - arbeitsmäßig bedingten - "Sommerpause" bin ich gerade dabei, zu schauen, was sich so alles seit Ende Mai getan hat.

Für Percy Jackson and the Olympians - The Lightning Thief gibt es bereits einen deutschen Titel: Percy Jackson - Diebe im Olymp. Der Film soll am 10. Februar 2010 in Deutschland in die Kinos kommen. Eine offizielle - englischsprachige - Website ist mittlerweile online. Hier kann man einen ersten Trailer anschauen: www.percyjacksonthemovie.com

Und Sean Bean scheint für eine neue Rolle verpflichtet worden zu sein: Als "Eddard Stark" in "Game of Thrones". Der Amerikanische Fernsehsender HBO plant eine Pilotfolge. Die Dreharbeiten hierfür sollen im Oktober in Irland stattfinden. "Game of Thrones" ist der erste Band einer sehr erfolgreichen Fantasy-Buch-Reihe, die auch in Deutschland erschienen ist, hier unter dem Titel "Die Herren von Winterfell" und "Das Erbe von Winterfell" Hier gibts schon mal einen visuellen Eindruck von dem Ned Stark, dem von Sean Bean gespielten Charakter.

 

 
           
           
Ca$h Netter Artikel mit zwei Bilderlen: www.pioneerlocal.com - with thanks to Kat 23. Mai 2009  
           

23. Mai 2009

Red Riding

Sean Bean wurde für einen Fernsehpreis nominiert:

"TV Awards Nominierungen wurden bekannt gegeben
Dienstag, 19. Mai 2009, 14:11 BST
by Dan French

Red Riding führt die Nominierungen für dieses Jahr der TV Quick und TV Choice Awards an.

Die dreiteilige Reihe von Channel 4 bekam fünf Nominierungen, Sean Bean, Andrew Garfield, David Morrissey und Maxine Peake sind alle als Beste Schauspieler bzw. Beste Schauspielerin nominiert, und die Serie selbst ist nominiert in der Kategorie Bestes neue Drama.Die dreiteilige Reihe von Channel 4 bekam fünf Nominierungen, Sean Bean, Andrew Garfield, David Morrissey und Maxine Peake sind alle als Beste Schauspieler bzw. Beste Schauspielerin nominiert, und die Serie selbst ist nominiert in der Kategorie Bestes neue Drama.

Zusammen mit Peake sind im Wettbewerb um die Krone der besten Schauspielerin nominiert: Kaya Scodelario für ihre Rolle als Effy in E4's Teen Drama Skins, Jill Scott (The No.1 Ladies' Detective Agency), Keeley Hawes (Ashes To Ashes) und Billie Piper (Secret Diary of a Call-Girl).

Die Preisverleihung, durch die Primeval Star Ben Miller führen wird, findet im Londoner Dorchester Hotel am 7. September statt.

Die Preise werden auf der Grundlage der Leserstimmen von TV Quick und TV Choice vergeben."

Quelle: http://www.digitalspy.co.uk/tv/a156430/tv-awards-nominations-announced.html

Übersetzung von Evi.

Und hier kann man wählen: www.tvquick.co.uk

Original-Artikel:
"TV Awards nominations announced
Tuesday, 19 May 2009, 14:11 BST
by Dan French

Red Riding leads the nominations for this year's TV Quick and TV Choice Awards.

The three-part Channel 4 series picked up five nominations, with Sean Bean, Andrew Garfield, David Morrissey and Maxine Peake all up for acting awards and the series itself nominated in the best new drama category.
Peake will compete for the best actress crown with Kaya Scodelario for her role as Effy in E4's teen drama Skins , Jill Scott ( The No.1 Ladies' Detective Agency ), Keeley Hawes ( Ashes To Ashes ) and Billie Piper ( Secret Diary Of A Call Girl ).
The awards ceremony, to be hosted by Primeval 's Ben Miller, will take place at London's Dorchester Hotel on September 7.

Prizes are awarded based on reader votes from TV Quick and TV Choice"

 
           
 

Für alle die schon immer mal bei einer Charity Auktion mitmachen wollten und nur darauf gewartet haben, dafür schnell mal nach London zu fliegen: EMPIRE MAGAZINE, das große britische Filmmagazin, feiert seinen 20. Geburtstag mit einer Foto-Ausstellung und einer Charity-Auktion, bei der 19 speziell für dieses Event gemachte Portraits internationaler Stars zu sehen und zu ersteigern sind. Einer dieser Stars ist Sean Bean.

Die Ausstellung findet vom 21. bis 27.Mai hier statt:
Century Club
61-63 Shaftesbury Avenue
London, W1D 6LG
Great Britain

"Die Ausstellung wird am Donnerstag, 21. Mai von 10.00 h - 22.00 h für die Öffentlichkeit ohne Eintrittsgebühr zugänglich sein. Besucher können die exklusiven Portraits besichtigen und über sie lesen, Erfrischungen werden in den Rose Langton Rooms gereicht..."

Am Donnerstag, 28. Mai werden die Portraits dann zugunsten der Great Ormond Street Hospital Children’s Charity hier versteigert:
Paramount Club
101-103 New Oxford Street, WC1
London, Great Britain

Hier kann man den vollständigen Artikel lesen: http://www.myvillage.com/events/event/show?id=2243387%3AEvent%3A3199583

Info with thanks to Anne

15. Mai 2009
 
           
Cannes 15. Mai 2009

Und nicht zu vergessen Ca$h - die Uraufführung des Films findet in Cannes statt:

CANNES Screening (Premiere)

Screenings

18. Mai - 12:00 h - LERINS 2

19. Mai - 18:00 h - LERINS 2

Fundort: cashthefilmfanblog.blogspot.com

Black Death ist bereits nach England und 11 weitere Länder verkauft. Hier den vollständigen Artikel lesen

Red Riding goes Amerika! IFC hat sich die Red Riding Trilogie geschnappt! Sie wollen die Filme im Herbst in die amerikanischen Kinos bringen und auch als "Video on Demand" vermarkten. Das geht aus diesem Artikel hervor:

"IFC nabs 'Red Riding Trilogy'
Films are inspired by Yorkshire Ripper case
By SHARON SWART
Posted: Thurs., May 14, 2009, 7:22am PT

IFC Films snapped up three British films inspired by the Yorkshire Ripper investigations called "The Red Riding Trilogy."

Each pic is helmed by a different director: Julian Jarrold's "1974," James Marsh's "1980" and Anand Tucker's "1983" are self-contained crime thrillers with plot threads that link the three films.

Cast includes Mark Addy, Sean Bean, Paddy Considine, Andrew Garfield and Rebecca Hall.

Trilogy is based on David Peace's cult novels about a serial killer who stalked the Yorkshire area of England in the 1970s and 1980s. Scripts were penned by Tony Grisoni.

Pics are produced by Michael Winterbottom and Andrew Eaton's Revolution Films. StudioCanal handled sales.

"Red Riding" aired on Britain's Channel Four earlier this year. IFC Films plans a theatrical and video on demand release in fall."

source: www.variety.com - info with thanks to Terri

 
           
Cannes Black Death und Cash sind nicht die einzigen Filme mit Sean Bean, die beim Cannes Film Markt zum Verkauf angeboten werden.
Crusoe, Far North, Outlaw und The Red Riding Trilogy sind ebenfalls im Angebot.

Info mit Dank an Evi.

15. Mai 2009  
           

photo and translation into English by rg, 2009

Viele von Euch haben sicherlich schon gehört, dass bei Chris Clarke, der Gründerin und Schriftführerin der Sharpe Appreciation Society, vor ein paar Wochen ein inoperabler, tödlicher Gehirntumor festgestellt wurde.

Ich muß Euch nun mitteilen, dass Chris am Freitag, den 1. Mai friedlich im Schlaf gestorben ist.

Was kann ich sagen?

Wir sind uns begegnet. Wir haben gelegentlich e-mails gewechselt. Sie war immer freundlich und sehr hilfsbereit, und, wie Leute, die sie besser als ich kannten, sie beschreiben: voller Leben.


Für die unter Euch, die sie kannten und der Familie Ihr Beileid ausdrücken möchten: Hier könnt ihr Chris' Töchter im "Race for Life", der zur Unterstützung der Krebsforschung stattfindet, sponsoren, der am 26. Juli in Nottingham, Chris' Heimatstadt, stattfindet: http://www.raceforlifesponsorme.org/clarkesisters

Dear Chris, I salute you.

Renate, am 4. Mai 2009

 

 

           
           
23. April 2009 ...und schon wieder Black Death - Tatsächlich und allen Ernstes haben doch hier die Filmarbeiten begonnen!! Und zwar in Querfurt. Damit steht es jetzt wohl endgültig fest, dass der Film gedreht wird.Und mit dem Sean Bean somit in Deutschland!!! Ob der Sean Bean jetzt auch schon vor Ort ist? Ich weiß es nicht. Für weitere Details und erste Bilder von den Dreharbeiten bitte hier gucken... :-)    
           
Black Death

Casting Calls für Black Death sind in zwei deutschen Internet-Publikationen zu finden.

bereits am 27. März 2009 hier auf der Site my.modelvita.com Hier werden Nebendarsteller für Klein-Rollen gesucht. Da hier für diese Kleinrollen kurze Beschreibungen stehen, die ein klein wenig über den Filminhalt verraten, und somit leichte "Spoiler" sind, bitte nur lesen, wenn ihr spoiler-resistent seid :-)

 

ebenfalls interessant finde ich diese kurze Nachricht im Nordkurier von heute:

 

"Kleindarsteller für Mittalterfilm gesucht


Torgelow (NK). Für die große Kino-Produktion „Black Death“ sucht die Agentur Wanted Kleindarsteller und Komparsen jeden Alters, die in dem Film mitwirken wollen. An der Seite von Sean Bean (Herr der Ringe) und Carice Van Houten (Operation Walküre) soll das Mittelalter wieder auferstehen.

Der Film spielt um das Jahr 1350. Es geht um die Schwarze Pest und ein kleines entlegenes Dörfchen, das erstaunlicherweise nicht von der Pest befallen wird. Ein Abgesandter des Bischofs und eine Gruppe Söldner machen sich auf den Weg in dieses Dorf, um herauszufinden, warum das so ist... Zu diesem Anlass kann man sich am

25. April von 12 bis 18 Uhr in der Torgelower Pestalozzi-Grundschule, Goethestraße 2, registrieren lassen. Es wird ein Personenbogen ausgefüllt und ein Foto erstellt. Gedreht wird Ende Mai. Außerdem ist neben Essen und Trinken, eine Vergütung pro Drehtag vorgesehen. Wer nicht zur Registrierung kommen kann aber trotzdem Lust hat, meldet sich unter 030 695 798 0 oder bewirbt sich unter: @!www.agentur-wanted.de


© Nordkurier.de am 22.04.2009" Fundort: www.nordkurier.de

...also, auf nach Torgelow. Das liegt übrigens im Landkreis Uecker-Randow in Mecklenburg-Vorpommern... auf eine Deutschlandkarte muß man ziemlich weit oben, ziemlich weit rechts gucken, um es zu finden.

 

22. April 2009
           
10. April 2009

...LIFF hat mir netterweise bestätigt, das Drumhead tatsächlich laufen wird, und zwar, wie schon vermutet, am 23 April 2009, 20:30 ht bis 22:00 h während des Beitrags "The Best of UK Shorts"
Danke an Erich Schultz, London Independent Film Festival --- 13. April 2009

Irgendwann in der nicht zu fernen Vergangenheit hat der Bean Sean offenbar die Zeit gefunden, um einen Kurzfilm zu machen:

The Black Dog "...Englands führende Left-Field-Techno-Gruppe..." aus Sheffield, hat auf ihrer Website: www.theblackdogma.com eine Notiz über eine Studioarbeit am 07. April veröffentlicht: "Wir sind zurück im Studio und schreiben ein Stück für einen Kurzfilm des Londoner Filmemachers Alan Coltman, indem es um die Stimme von Sheffields bevorzugten Sohn, Sean Bean, geht. Der Film heißt Drumhead und wird sein Debut beim London Independent Film Festival am 23. April haben.
Das Gedicht, das Sean vorträgt, heißt Strange Meeting und wurde1918 von Wilfred Owen geschrieben, der ein paar Tage vor dem Ende des Krieges in Sambre gefallen ist." (übersetzt aus dem Englischen: rg)

Das London Independent Filmfestival sieht seine Aufgabe im Fördern neuer Filmtalente. Es findet vom 17. - 27. April 2009 statt. Die Filme laufen im Roxy, Coronet, und den Curzon Filmtheatern. Wie aus dem Festival-Kalender ersichtlich ist, wird am Donnerstag, 23. April, 20:30 h im Roxy "The Best of UK Shorts", ein 90minütiges Special, laufen. Da "Drumhead" nirgendwo sonst gelistet ist, dürfte es wohl hier zu sehen sein!
Fundort: www.londonindependentfilmfestival.org

Infos with thanks to Anne.

Drumhead

's is' was kurzes...

 
           
   

Black Death: oh... und da tut sich noch mehr: auf der Site von Egoli Tossell, den deutschen Produzenten, ist seit neuestem "Black Death" aufgeführt mit folgenden Angaben:

BLACK DEATH

Spielfilm in Pre-Produktion

Chiller

Das 14. Jahrhundert. Die Schwarze Pest rafft Millionen Menschen dahin Gottes Strafe? Nur ein Dorf bleibt wundersam verschont. Allerdings ein Dorf der Ungläubigen und Unverwundbaren. Eine Gruppe Kirchenritter macht sich auf, den Teufel in diesem Dorf zu finden und zu besiegen. Der junge Mönch Osmund nutzt diese Gelegenheit und bietet sich freiwillig als Wegführer durch die Gefahr an, um so Averill, seine heimliche Liebe, wieder zu finden.

DARSTELLER: Sean Bean
REGIE: Christopher Smith
DREHBUCH: Dario Poloni
KAMERA: Sebastian Edschmid
PRODUZENT: Jens Meurer
AUSFÜHRENDER PRODUZENT: Phil Robertson (Zephyr Films)
CO-PRODUZENT: Robert Bernstein (Ecosse Films)
EXECUTIVE PRODUCERS: Judy Tossell, Chris Curling
FÖRDERUNG DURCH: MDM Mitteldeutsche Medienförderung
WELTVERTRIEB: Hanway

Drehbeginn coming soon!

Black Death wird gedreht von April bis Juni 2009 in Sachsen-Anhalt. (Fundort: www.egolitossell.com)

Infos mit einem großen Dankeschön an Tina!

...na, das klingt doch recht vielversprechend. Obwohl ein bischen wenig Darsteller genannt sind. Hmm... da beginne ich mich fast schon zu fragen, ob die der Schwarze Tod (natürlich versehentlich) schon mal vorab eingesammelt hat?? Und dann am Ende nur der Bean Sean übriggeblieben ist? Naja, das würde dann wirklich mal ganz schon VIEL Screen-Time für ihn bedeuten... hätte ich jetzt auch nichts dagegen :-)

 

5. April 2009
           
4. April 2009

Nicht das sich etwas ganz arg definitives tut - bei Black Death - aber seit neuestem listet die Website www.crew-united.com den Georg Meierotto als "Personal Driver - Sean Bean". Nun ja, wenn schon der persönliche Chauffeur Gewehr bei Fuß steht, dann ist das ja wohl fast so etwas wie eine indirekte Nahezubestätigung das er tatsächlich in dem Film mitspielt? Und das tatsächlich an's Drehen gedacht wird?

Vielen Dank an Evi für diese Info!

   
           

Wer sich ab und zu fragt, was der Sean Bean und sein hübsches Ehegespons, die Georgina, eigentlich so an den Wochenenden in England machen, der kann jetzt hier mal sehen, was sie - zumindest an diesem Sonntag - getan haben:

Es gab eine Riesen-Party der englischen Filmzeitschrift "Empire" ...weil nämlich des Abends die "Jameson Empire Awards 2009" verliehen wurden. Und natürlich gab es auch die Verleihung selbst. Die muß dazwischen gewesen sein. Denn, wie man sich selbst überzeugen kann, sind die Teilnehmer, wie der Bean Sean als Präsentator des "Icon"-Awards und - Überraschung! - sein Spezl, der Viggo Mortensen als Gewinner desselben - wirklich sehr gut drauf.

Als Beweis unbedingt ansehen sollte man sich hier: www.empireonline.com/awards2009/winners/empire-icon.asp das Video von Viggo Mortensens Dankesrede!! Netterweise hat übrigens ein fleißiger Mensch den Text der Rede komplett vor das Video gestellt, was das Verständnis doch ungemein erhöht.

Möglicherweise sollte ich hier noch erklären, das "Jameson" eine Whiskey-Marke ist, womit somit völlig verständlich wird, warum der Mortensen Viggo eine Papiertüte mit auf die Bühne schleppt und schon mal am Anfang seiner Rede seinem guten Freund, dem Boromir, also eigentlich dem Sean, eine Flasche der selben Marke überreicht.

Und warum die Rede von ihm, also dem Aragorn, der wo der Viggo ist (eigentlich) in überaus überschwänglicher Stimmung stattfindet, und zum Ende zu durchaus der Eindruck entsteht, das der Sean, der wo der Boromir war (oder auch wieder ist, oder vielleicht wieder sein wird, wenn auch als Baby, wie der Aragorn logisch völlig einwandfrei erklärt) der sich inzwischen kaum halten kann vor Lachen, den Freund, also den Spezl von ihm, versucht, auf nette Weise zum Ende seiner Rede zu bringen - bevor der Viggo sich noch völlig blamiert... :-) Naja, wie gesagt, am besten selbst gucken!

 

 

31. März 2009

 

 

 

 

 

Percy Jackson - The Lightning Thief

...und während ich ja eigentlich noch darauf warte, irgendetwas konkretes zu Black Death zu erfahren, macht der Bean Sean schon wieder was anderes!

Zeus, sein Name ist Zeus - wie aus "Hollywood-Reporter" und "Variety" zu erfahren ist, wird das seine Rolle in dem Film Percy Jackson sein. Ebenfalls dabei als griechische Götter sind Pierce Brosnan und Uma Thurman.

...und hier ganz aktuell: soeben wurde Seans Rolle als Zeus in "Lightning Thief" von zuverlässigster Quelle bestätigt! Offenbar handelte es sich um eine Blitzaktion in letzter Minute :-) Mit Dank an Winona Kent von compleatseanbean.com, die den direkten Draht zu Sean Beans Agenten hat und an Evi für die Übermittlung!

Wer sich jetzt fragt: Muß ich den Namen kennen?? - der darf beruhigt sein. Den muß man jetzt nicht kennen.

Der Film basiert auf dem ersten Band einer neuen Jugendbuchreihe des US- Autors Rick Riordan, deren Held eben jener Percy Jackson ist. Die Bücher wurden (bisher) nicht ins Deutsche übersetzt. Die Reihe spielt in der Jetztzeit, der Olymp ist in New York City. Als Percys Vater entpuppt sich der Gott Poseidon. Im ersten Buch der Serie - "The Lightning Thief" ("Der Dieb des Blitzes") wird Göttervater Zeus der Blitz gestohlen! Na und klar - Percy begibt sich auf die Suche nach ihm.

Die Filmarbeiten sollen bereits am 6. April 2009 in Vancouver/Kanada beginnen. (Quelle unter anderem: www.empireonline.com/news/

Wie das wohl zusammenpaßt mit den neu avisiertem Drehbeginn für Black Death am 20. April 2009? (Quelle: www.crew-united.com)

Wieder einmal dürfen wir rätseln - die wunderbare Welt der Filmschaffung, bei der viel angekündigt, manches vorwärtsbetrieben und ein paar Dinge sogar realisiert werden, bleibt so selbst spannend wie ein (guter) Action-Film!

26. März 2009
           

19. März 2009

Red Riding Trilogy: ... und "pünktlich" zum Ende der Ausstrahlung der Trilogie im englischen Fernsehen (Channel4) gibt's jetzt auch eine überarbeitete Version des DVD-Covers! Wie schon gesagt, erscheint die DVD in Großbritannien am 13. April 2009.

Brandneu sind auch die neuen Cover der englischen Taschenbuchausgabe von David Peace' 4 Büchern, die den Fernsehfilmen zugrundliegen!! Guckt mal wie das Cover für "1977" aussieht!!!

           
   

Viele, Viele Antworten kamen - und die meisten richtig. So hat also nunmehr das Los entschieden. die Gewinner im Far North Gewinnspiel sind ermittelt, hier könnt ihr gucken!! Herzlichen Glückwunsch... :-)

Red Riding Trilogy: In Großbritannien ist jetzt der erste Teil - 1974 - im Fernsehen ausgestrahlt worden, am Donnerstag, 5. März 2009. Die Kritiken sind vom feinsten - Der Film wird als "dunkel, finster, rauh" beschrieben, nicht leicht anzusehen, aber hervorragend gespielt und in Szene gesetzt. Bestätigt wird dies auch von einigen englischen Bean-Freundinnen, die die ganze Trilogie vorab am Samstag, 28.02.09 im BFI-Institut sehen konnten. Die nächste Folge - 1980 - wird nächsten Donnerstag, 12.03.09, auf Channel 4 ausgestrahlt, und die letzte - 1983 (hier wieder mit Sean Bean in einigen Rückblenden) - am Donnerstag, 19.03.09.

Anschließend erscheint die Trilogie in England auf DVD - am 13. April 2009.

Wer sich an einigen kürzeren Interviews mit Sean Bean und an zahlreichen Titelbildern/Zeitungsbeiträgen delektieren will, geht am besten auf The Mighty Bean - die Mädels dort haben aufopfernd alles mögliche eingescannt/eingestellt!.

8. März 2009
           
6. Februar 2009 So, und da ist es nun - das coole Gewinnspiel um Far North - mitmachen und eine von 5 deutschen Far-North-DVDs gewinnen!!! Viel Glück! :-)    
           
   

Was gibt es aktuelles?

Zunächst noch einmal "Far North" - EuroVideo, die den Film in Deutschland auf DVD herausbringen, sind so nett, 5 DVDs extra für ein Gewinnspiel auf bean-land.de zur Verfügung zu stellen!!! Wenn ihr also diese tolle DVD gewinnen wollt - in den nächsten Tagen immer wieder mal hereingucken, ich bin gerade dabei, das Gewinnspiel zu entwerfen. :-)

Red Riding Quartet: Wie berichtet sollen drei Filme im Frühjahr im englischen Fernsehen ausgestrahlt werden. Seit neuestem gibt es eine sehr informative Website: redriding.channel4.com! Wie es scheint, wurde S. Beans Part aus drei verschiedenen Figuren der Bücher zusammengesetzt - was ja wohl bedeutet, dass seine Anwesenheit, vor allem im ersten Film, deutlich bemerkbar sein wird. Im dritten Film wird er wohl in einigen Rückblenden erscheinen. und hier noch ein aktuelles Bilderl - Sean Bean als John Dawson, 1974, in "Red Riding":

 

Und dann war da noch

(The Cache)

(The Root of all Evil)

Ca$h

jooo! Der Film hat eine weitere Titel-Metamorphose zu Ca$h durchgemacht! Auch hier ist nunmehr eine Website entstanden: www.thefilmcash.com . Unbedingt dorthingehen und den Trailer anschauen!!! Offenbar ist der Regisseur gerade dabei, die letzten Feinmaßnahmen durchzuführen, und die Produzenten sind fleißig dabei, den Film unter die Leute zu bringen.

22. Januar 2009
................................       ............................................
2. Januar 2009

Endlich kommt also der fabulöse Film "Far North" in Deutschland auf DVD heraus. :-) Zunächst als Verleihversion, Ende Januar, dann als Kauf-DVD am 12. Februar 2009.

Hier ist der Link zur Info-Seite des deutschen Verleihers: www.eurovideo.de

EuroVideo hat zum Erscheinen der DVD noch etwas als Extra für die Fans von Bean-land.de, doch darüber in Kürze mehr. Hier schon mal das Plakat, und wenn das kein gutes Zeichen für 2009 ist - mit Sean Bean an erster Stelle ;-)

 

Far North

           
           
           
           
           
           
           
           

 

hier geht's zum News-Archiv 2010 - - - hier geht's zum News-Archiv 2006 - 2008  
zurück zu Arbeitsleben  
zurück Home