Question rg: ...And, when you had to do these fighting scenes, falling in the dust and the dirt, were you allowed to use this natural material, or no, did you need again the make-up artists, to make you artificially dusty and dirty?

Answer Jason Salkey: "We did use artifical dirt, but if we got mud or dirt on our hands or faces then no worries. Blood had to be reapplied to make it look fresh. And of course if too much dirt got on Seans face they would have to clean him up."

Zitat

 

 

Quelle
 

aus: rgs "Correspondence with Rifleman Harris"05. März 2005 zwischen Jason Salkey und rg. Mein besonderer Dank gilt Herrn Salkey für das Beantworten einiger ziemlich merkwürdiger Fragen :-) rg/01.02.2006

 

Jason Salkey und die Harris Video Diaries

 

"Ein Tagebuch, englisch: diary oder Journal ist ein Buch, in dem persönliche Eintragungen geordnet nach Datum vorgenommen werden."
Wikipedia

 

 

Jason Salkey spielte von 1992 to 1997 in der außerordentlich erfolgreichen englischen TV-Serie "Sharpe" den einfachen Rifleman (=Scharfschützen) "Harris". Ein Vorname wurde nie bekannt! Als Jason Salkey zu den Dreharbeiten für die 3. Staffel 1994 antrat, hat er eine Videokamera im Gepäck und filmte von da an seine eigene, sehr persönliche Dokumentation über das Leben hinter den Kulissen und die wahre Welt des Films.

  Video - aus dem lateinischen: Ich sehe
  "Video ist die Technik des Festhaltens, Aufnehmens, Verarbeitens, Übermittelns und Rekonstruierens von bewegten Bildern, üblicherweise mittels Negativfilm, elektronischer Impulse oder digitaler Medien."
Wikipedia
             
  Harris No. 1 Über die Dreharbeiten zu "Sharpes Gold".  
 

 

"Allgemein gesagt ist eine Dokumentation jedes übermittelnde Medium (so wie Text, Video, Audio usw. oder Kombinationen hiervon) das benutzt wird, um Eigenschaften eines Objekts, Systems oder einer Prozedur zu erklären." Wikipedia

 

   
Ende von "Sharpes Gold", Anfang von Sharpes Battle
Harris No. 2
 

 

Für gewöhnlich kann man erkennen, ob ein Filmemacher einen Film nur um seiner selbst willen dreht, oder ob er irgendwo eine Message, einen Drang, einen zwingenden Grund hat, ihn zu machen. - rg

 

  Harris No. 3 Sharpes Battle - Nachruf auf einen "Chosen Man"  
 

 

"Die Inszenierung eines Regisseurs stellt ein eigenständiges künstlerisches Werk dar" - Wikipedia

 

   
Sharpes Sword - Rifleman Harris und seine Liebe zu Büchern
Harris No. 4
 

 

"I can read Sir" - Rifleman Harris / www.riflemanharris.co.uk

 

 
  Harris No. 5 Sharpes Regiment und ein schrecklicher Unfall  
 

Achtung! Besuch bei Jason Salkey - 02.2007

Report hier
             
   
Sharpes Mission, Rifleman Harris' Lieblingsfolge
Harris No. 6
             
  Interview - Teil 1
Interview - Teil 2
Witzig, nachdenklich, ehrlich - Jason Salkey im Interview mit rg! - 2007/2008  
             
  Harris No. 7 Die Filmerei geht weiter, diesmal in der Türkei - Sharpes Siege ist angesagt  
 

Achtung! Es ist mir ein Vergnügen, das folgende Tagebuch anzukündigen. Erhältlich ab sofort...

1 DVD 20,00 Euro [BAR] 22,00 Euro [PAYPAL]

Das ganze SET [8 DVD] 85,00 Euro [BAR] 88,00 Euro [PAYPAL]

Ihr könnt direkt bestellen bei:

www.riflemanharris.co.uk
PO BOX 34199
LONDON NW10 6WX
ENGLAND

e-mail: jasondotsalkeyatntlworlddotcom
website: www.riflemanharris.co.uk

oder ihr schickt mir ein e-mail und ich helfe Euch mit dem ganzen Bestellablauf: rgs e-mail

rg/6. November 2008

 

             
  Bilder Copyright bei Jason Salkey, verwendet mit freundlicher Genehmigung, Internet: www.riflemanharris.co.uk, es lohnt sich, auf dieser Website zu stöbern, dort sind eine Menge mehr Bilder von den Dreharbeiten zur Sharpe Serie zu finden.        
   
update rg/6. November 2008 + + +
upload rg/4. Mai 2006

back to Sharpe

back Home